Tolle Erfolge auf bayerischer Ebene

Bei Tischtennisturnieren auf höhere Ebene war der TSC Neuendettelsau wieder mit drei Mädchen vertreten. Beim höchsten Turnier, den bayerischen Top 10 Ranglistenturnier in Bad Königshofen musste Antonia Heindel erst drei Begegnungen Fuß fassen, bevor sie ihre Leitung abrufen konnte. Dadurch gelangen ihr noch drei Siege und sie wurde verdient 7.

Beim 2. Landesbereichs-Turnier in Ochsenfurt traten Antonia und Yaren Rosenauer an. Antonia zeigte sich in Ihren Gruppenspielen sehr souverän, nur gegen Leonie von Victoria Wombach musste Sie passen. In der Endrunde verlor Antonia nur noch ein Spiel und wurde mit 5:2 Spielen hervorragende 2. Yaren überzeugte mit klugem Angriffsspiel und viel Kampfgeist. Sie gewann alle Matches, nur gegen Eva aus Bad Königshofen verlor sie. Durch einen weiteren Sieg in der Endrunde wurde sie mit 4:3 Punkten 3.

Auch Stella Zieger glänzte beim 2. Landesbereichs-Turnier in Versbach. In ihrer Vorrunde verlor sie nur ein Spiel und zog deshalb verdient in die Endrunde ein. Dort spielte sie ihr volles Talent aus und verlor kein Spiel mehr und wurde trotz einer Niederlage Erste.

Tolle Erfolge auf bayerischer Ebene