Erfolgreiche Tischtennis Bezirksmeisterschaft für Neuendettelsau

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend hatten unsere fünf Teilnehmer ein Heimspiel, da diese in Neuendettelsau stattfand. Antonia Heindel, Yaren Rosenauer, Marie Schiefer und Stella Zieger traten bei den Schülerinnen B an. Ganz souverän holte sich Antonia den Titel, sie verlor nur einen einzigen Satz gegen ihre Mannschaftskameradin Yaren, die anderen sechs Spiele gingen glatt mit 3:0 an sie. Auch Yaren spielte ein tolles Turnier und verlor nur gegen die spätere Zweitplatzierte ganz knapp im fünften Satz mit 11:8 und wurde Dritte. Marie schaffte 4 Siege und wurde Vierte, Stella erreicht 3 Siege und wurde Fünfte. Im Doppel schafften die vier Neuendettelsauer den Einzug in Finale, dort besiegten Antonia und Yaren mit 3:0 Marie und Stella.

Bei den Schülern A trat Elias Heumann an. Bei 18 Teilnehmern wurde zuerst in Gruppen gespielt. Er schaffte es souverän in die Endrunde, musste sich dann aber im Viertelfinale dem späteren Sieger geschlagen geben. Seine Begegnung um Platz 5 gewann er dann aber wieder souverän. Somit qualifizierten sich Antonia, Yaren und Marie direkt für die Nordbayerischen Meisterschaften in Ochsenfurt.

Erfolgreiche Tischtennis Bezirksmeisterschaft für Neuendettelsau
Markiert in: