Große Erfolge für Neuendettelsauer Tischtennistalente

Auf verschiedenen Turnieren konnten unsere jungen Talente ihr Können beweisen. Beim Kreisentscheid der Minimeisterschaften hatten wir drei Jungs in den Altersklassen 2 und 3 am Start. Bei den Jüngsten bis Jahrgang 2008 traten Felix Frauenhuber und Julius Nachtrab an. Felix gewann alle seine Spiele und sicherte sich den Sieg. Julius musste sich nur Felix geschlagen geben und wurde Zweiter. In der Altersklasse 2006/2007 startete Simon Frauenhuber. Auch er meisterte souverän alle seine Spiele und gewann ungeschlagen seine Altersklasse.

Beim Bezirksranglistenturnier starteten Antonia Heindel und Yaren Rosenauer in der höheren Altersklasse B. Trotz des Altersunterschiedes spielten beide hervorragend. Antonia belegte den dritten Platz, Yaren wurde sechste. Laura Schmidt-Jimenez hatte sich in der Alterklasse A qualifiziert. Über die Vorrunde erreichte sie die Endrunde und wurde dort Sechste.

Schließlich trat noch Elias Heumann beim Kreisranglistenturnier in der Altersklasse A an. Nach spannenden Spielen wurde er Dritter.

Felix und Julius bei der Siegerehrung
Simon bei der Siegerehrung
Antonia bei der Siegerehrung

 

 

Große Erfolge für Neuendettelsauer Tischtennistalente
Markiert in: